Sozialrecht

Im Sozialrecht betreuen wir Sie vom Prozess der Antragstellung über das Antrags- und Widerspruchsverfahren bis hin zur gerichtlichen Geltendmachung, ggf. auch in gerichtlichen Eilverfahren.

Das Sozialrecht ist im Wesentlichen im Sozialgesetzbuch geregelt, welches sich in 10 Bücher gliedert. Es umfasst folgende Bereiche (Gesetze in denen sich die spezifischen Regelungen befinden in Klammern):

  • Arbeitslosenversicherung und Arbeitslosengeld I (SGB III)
  • Arbeitslosengeld II (SGB II)
  • gesetzliche Krankenversicherung (SGB V)
  • Gesetzliche Rentenversicherung, z.B. Beantragung von Leistungen und Überprüfung von Bescheiden bei der Deutschen Rentenversicherung und der knappschaftlichen Rentenversicherung (SGB VI)
  • Künstlersozialversicherung, z.B. Antragstellung und Weiterversicherung (KSVG)
  • gesetzliche Unfallversicherung (SGB VII)
  • Pflegeversicherung, z.B. Pflegestufen und Leistungen (SGB XI)
  • Alterssicherung und Krankenversicherung der Landwirte
  • Kinder- und Jugendhilfe (SGB VIII)
  • Rehabilitation , z.B. berufliche Rehabilitation, Grad der Behinderung und Merkzeichen, (SGB IX)
  • Unterhaltsvorschüsse (Unterhaltsvorschussgesetz)
  • Kindergeld, z.B. Rückforderungen, Zahlungseinstellung (EStG)
  • Elterngeld, z.B. Überprüfung von Bescheiden (BEEG)


Rechtsanwältin Eichler als Fachanwältin für Sozialrecht und Rechtsanwalt Kallenberg mit Tätigkeitsschwerpunkt im Sozialrecht verfügen beide über umfangreiche und langjährige Erfahrungen im Sozialrecht. Sie vertreten Ihre Anliegen auf der Grundlage der aktuellen Rechtsprechung und der im Sozialrecht häufig gebotenen Hartnäckigkeit.

Rechtsanwälte
Noack · Eichler · Mors & Partner

Schulzendorfer Straße 1, 13347 Berlin
Tel.: +49 30 49911344
Fax: +49 30 49911366

Sprechzeiten:
Montag - Donnerstag:
9.00 - 12.30 und 13.30 - 18.00
Freitag:
9.00 - 12.30 und 13.30 - 17.00

info(at)rechtsanwalt-wedding.de