Berliner Mietspiegel 2017 veröffentlicht!

05.07.2017

von

Fachbereich: Mietrecht

Die Mieten im Land Berlin sind weiter gestiegen.

Das die Mieten im Land Berlin weiter gestiegen sind, ist aus dem aktuellen Berliner Mietspiegel 2017 ersichtlich, der eine Übersicht über die am 1.September 2016 (Stichtag) gezahlten Mieten darstellt.

Der Mietspiegel ist nach der Beschaffenheit der Wohnung, ihrer Lage und Größe gegliedert und gibt in den einzelnen Feldern nicht eine einzige Miethöhe netto-kalt je Quadratmeter wieder, sondern er weist eine Spanne aus. Je nach konkreter Ausstattung der Wohnung kann die ortsübliche Vergleichsmiete am unteren Ende der Spanne liegen oder am oberen oder darüber hinausgehen.

Sondermerkmale, die noch der Berliner Mietspiegel 2015 berücksichtigt hat, werden als Sondermerkmale nicht mehr ausgewiesen.

Der Mietspiegel stellt ein anerkanntes gesetzlich vorgesehenes Begründungsmittel für Mieterhöhungsverlangen dar und kann von Mietern zur Überprüfung der Miethöhe herangezogen werden.

Rechtsanwälte
Noack · Eichler · Mors & Partner

Schulzendorfer Straße 1, 13347 Berlin
Tel.: +49 30 49911344
Fax: +49 30 49911366

Sprechzeiten:
Montag - Donnerstag:
9.00 - 12.30 und 13.30 - 18.00
Freitag:
9.00 - 12.30 und 13.30 - 17.00

info(at)rechtsanwalt-wedding.de